Datenschutz

Datenschutzerklärung für www.verkehrsrecht-einspruch.de

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst und wir wissen, dass es auch Ihnen wichtig ist zu erfahren, welche Daten wir über Sie verarbeiten. Im Folgenden informieren wir daher über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Solche Daten können z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen sein.

Identität des Verantwortlichen

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist

Rechtsanwalt Igor Licikas
Schlettstadtallee 2
79183 Waldkirch

Tel: 07681 / 20 01 – 0
Fax: 07681 / 20 01 – 22

Information über die Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite

Soweit Sie unsere Webseite nur informatorisch nutzen ohne uns anderweitig Informationen zu übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) und speichern diese bis zur automatisierten Löschung.

Solche Daten sind:

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • URL der abgerufenen Seite
  • Statusmeldung darüber, ob der Abruf erfolgreich war
  • Übertragene Datenmenge
  • die Referrer-URL von der der Nutzer auf die abgerufene Seite gekommen ist
  • HTTP User Agent (Device, Betriebssystem, Browser)

Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei einer Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per E-Mail, Fax oder über Telefon kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten (ggfls. E-Mail, ggfls. Fax-Nummer, ggfls. Ihr Vor- und Nachname, Ihre Telefonnummer sowie weitere von Ihnen mitgeteilte Daten) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen verarbeitet (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, wenn die Bearbeitung Ihrer Anfrage zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist oder Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wenn die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich ist, wobei das berechtigte Interesse darin liegt, Ihre Anfrage zu beantworten). Die im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei Prüfung der Einspruchsmöglichkeiten

Wenn Sie einen Bescheid erhalten und uns diesen Bescheid zukommen lassen, erheben wir folgende Daten von Ihnen

  • Anrede, Vorname, Nachname
  • Anschrift,
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Geburtsdatum
  • Weitere Angaben aus dem Personalausweis
  • Weitere Angaben aus dem jeweiligen Bescheid, den Sie uns übermitteln
  • Informationen, die für die Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte im Rahmen des Prüfung und des Mandats notwendig sind
  • Sowie ggfls. weitere freiwillig von Ihnen mitgeteilte Daten

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als unseren Mandanten identifizieren zu können;
  • um Sie angemessen anwaltlich beraten und vertreten zu können;
  • zur Korrespondenz mit Ihnen;
  • zur Rechnungsstellung;

zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Mandats und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandatsvertrag erforderlich. Rechtsgrundlage für die Übersendung der Ausweiskopie ist Art. 9 Abs. 2 a) DS-GVO.

Die für die Mandatierung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Anwälte (6 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO eingewilligt haben. Im ersten Fall schränken wir die Verarbeitung ein.

Einsatz von Whatsapp

(1) Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den erhaltenen Bescheid per Whatsapp an uns zu senden. Die Verwendung und damit zusammenhängende Verarbeitung erfolgt dabei auf Grundlage Ihrer konkludenten Einwilligung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO), die Sie durch das Absenden Ihrer Nachricht unter Verwendung von Whatsapp erteilen.
(2) Whatsapp ist ein Dienst der Whatsapp Inc. (Menlo Park, Kalifornien, USA) und Teil der Facebook Inc. (1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA). Dabei ist nach eigenen Angaben von Whatsapp eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung die standardmäßig aktiviert, wenn sowohl Sie als auch Ihr Chatpartner eine Version der App verwenden, die nach dem 2. April 2016 veröffentlicht wurde.
(3) Wenn Sie uns Ihren Bescheid über Whatsapp zukommen lassen, werden Ihre Daten an Whatsapp übermittelt und in den USA gespeichert.
(4) Wenn Sie Whatsapp nutzen, stellen Sie Whatsapp regelmäßig die Telefonnummern in Ihrem Mobiltelefon-Adressbuch zur Verfügung, darunter sowohl die Nummern von Nutzern der Dienste von Whatsapp als auch die von Ihren sonstigen Kontakten. Möglicherweise stellen Sie Whatsapp auch eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Nach eigenen Angaben speichert Whatsapp Ihre Nachrichten an uns normalerweise nicht. Diese werden nach Zustellung an uns von den Servern von Whatsapp gelöscht. Ihre Nachrichten werden jedoch auf Ihrem Gerät gespeichert. Wenn Ihre Nachricht an uns nicht sofort zugestellt wird, kann Whatsapp sie für bis zu 30 Tage auf seinen Servern behalten, während versucht wird, die Nachrichten noch zuzustellen. Soweit eine Nachricht nach 30 Tagen nicht zugestellt wurde, löscht Whatsapp diese grundsätzlich. Whatsapp behält sich vor, Inhalte länger als 30 Tage auf den Servern zu belassen.
Whatsapp erfasst zudem automatisch Informationen wie z.B.: Nutzungs- und Log-Informationen, Geräte- und Verbindungsdaten, Standort-Informationen und Cookies. Whatsapp verwendet die so erlangten Daten nach eigenen Angaben zur Betreibung ihrer Dienste sowie zur Verbesserung, Instandsetzung und Individualisierung z.B. durch Analyse Ihrer Daten und teilte diese Daten auch mit Dritten, z.B. Facebook-Unternehmen.
(5) Weitergehende Informationen zu Verarbeitung Ihrer Daten sowie zum Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Whatsapp und zu Ihren Rechten sowie Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre unter den nachfolgend mitgeteilten

Links: https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy-information-you-and-we-share

Whatsapp hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Einsatz von Cookies

Bei der Nutzung unserer Webseite durch Sie werden zudem Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert, also kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns als Cookie setzende Stelle bestimmte Informationen zufließen. Wir setzen Cookies dazu ein, unsere Webseite nutzerfreundlicher und effektiver zu machen und um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account für unser Forum bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lif. f DS-GVO).

Art der Cookies

Auf unserer Webseite verwenden wir transiente Cookies, wie beispielsweise Session Cookies, die eine Session-ID speichern. Mit dieser lassen sich wiederum verschiedene Anfragen Ihres Browser der gemeinsamen Sitzung zuordnen, so dass Ihr Rechner wiedererkannt werden kann, wenn Sie unsere Webseite wieder besuchen. Eine Löschung der Session-Cookies und transiente Cookies findet statt, wenn Sie den Browser schließen oder sich ausloggen.
Wir verwenden außerdem persistente Cookies. Diese werden nach einer für die jeweils einzelnen Cookies vorgegeben Dauer automatisiert gelöscht. Davon unabhängig besteht für Sie jederzeit die Möglichkeit, die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers zu löschen.

Wie können Cookies verhindert werden?

Es besteht für Sie die Möglichkeit, durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies zu verhindern. Dies kann aber dazu führen, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Einsatz von Cookie Consent der Silktide Ltd.

Diese Seite verwendet das Plug-In „Cookie Consent“ der Silktide Ltd, Brunel Parkway, Pride park, Derby, DE24 8HR (UK). Dieses Plug-In ermöglicht es uns, für den Einsatz von Cookies und Tracking-Technologien eine Einwilligung von Ihnen einzuholen, wobei das Plug-In selbst dabei keine personenbezogenen Daten erhebt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: https://cookieconsent.insites.com/.

Einsatz von Google Analytics

(1) Auf unserer Webseite nutzen wir den Webanalysedienst Google Analytics der Google LLC. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, wodurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht wird. Wir verfolgen damit das Interesse, unsere Webseite zu analysieren, regelmäßig zu verbessen und für Sie interessanter zu gestalten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
(2) Die so erzeugten Informationen werden regelmäßig an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
(3) Wir haben Google damit beauftragt, die so gewonnenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Es findet jedoch keine Zusammenführung der von Ihrem Browser übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.
(4) Wenn Sie verhindern möchten, dass Cookies gespeichert werden, können Sie dies über entsprechende Einstellung in Ihrem Browser bewirken. Dies kann jedoch dazu führen, dass nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzbar sind. Außerdem können Sie die Erfassung und Verarbeitung der auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
(5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, wodurch IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet werden. Hierdurch kann eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
(6) Informationen über Google finden Sie unter: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Analytics deaktivieren

Einsatz Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Hierbei nimmt der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google auf, wodurch Google Kenntnis darüber erlangt, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Gegen die so erfolgende Verarbeitung Ihrer Daten steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. 
Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an andere Empfänger

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
Soweit dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO für die Abwicklung von Mandatsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Rechtsschutzversicherung, Verfahrensgegner und deren Vertreter (insbesondere deren Rechtsanwälte) sowie Gerichte und andere öffentliche Behörden zum Zwecke der Korrespondenz sowie zur Geltendmachung und Verteidigung Ihrer Rechte. Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.
Das Anwaltsgeheimnis bleibt unberührt. Soweit es sich um Daten handelt, die dem Anwaltsgeheimnis unterliegen, erfolgt eine Weitergabe an Dritte nur in Absprache mit Ihnen.

Ihre Rechte als betroffene Person

Ihnen stehen uns gegenüber folgende Rechte in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu:

  • Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten und falls dies der Fall ist, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DS-GVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  • Sie haben nach Art. 16 DS-GVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen
  • Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DS-GVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft
  • Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist
  • Soweit die Voraussetzungen des Art. 20 DS-GVO erfüllt sind haben Sie das Recht eine Datenübertragung zu verlangen.
  • Ihnen steht nach Art. 21 DS-GVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, die auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO beruht. Eine Verarbeitung beruht dann auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, wenn die Verarbeitung beispielsweise nicht zur Erfüllung eines Vertrages notwendig ist, sondern auf einer Interessenabwägung beruht.
  • Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, die Sie uns erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, d.h. der Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erst nachdem er uns gegenüber erklärt wurde.
  • Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt (Art. 77 DS-GVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

Eine Übersicht über die Aufsichtsbehörden in Deutschland finden Sie hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html